Inis Arose

Einen typischeren Rosenduft werden Sie kaum finden.

Inis Arose – 2003 nominiert für den FiFi-Award der Fragrance Foundation, den „Oscar“ der Parfum-Branche.
Rosen-Essenzen stecken in zahlreichen Parfums. Doch nur selten werden Sie einen so typischen Rosenduft finden. Denn das Parfum vereint gleich vier verschiedene Arten der ro­mantischsten aller Blumen: die Pink May Rose aus Grasse, die White Rose Centifolia, die White Damask Rose Absolute und die Turkish Rose Attar. 2003 wurde Inis Arose von der Fragrance Foundation sogar für den FiFi-Award, den „Oscar“ der Parfumbranche, nominiert.
Kreiert vom berühmten, 2007 verstorbenen Parfumeur Arthur Burnham.
Darüber hinaus schuf er einen eigenen Duft für den Prinz of Wales und eines der teuersten Parfums der Welt. Für Inis Arose ließ er sich von Botticellis Gemälde „Die Geburt der Venus“ inspirieren. Wie die aus der Muschel geborene Venus bezaubert Inis Arose in der Herznote mit einer sanften, von Rosenblüten angereicherten Brise. In der Kopfnote verbindet es sich mit der Frische sizilianischer Zitrone, Bergamotte, Geranie und Alpenveilchen. Die würzige Basis bilden Patchouli, Vanille, Moschus, Weihrauch, Sandel- und Zedernholz.

100 ml Eau de Parfum im Sprühflakon aus grün getöntem Glas.

Risikolos bestellen: Damit Sie das versiegelte Eau de Parfum vor dem Öffnen proberiechen können, liegt jeder Lieferung ein Testflakon bei.

Inis Arose

Best.-Nr: 380519, sofort lieferbar, Lagerbestand knapp

€ 45,-inkl. MwSt., zzgl. Versandpauschale
(100-ml-Preis: € 45,-)
 

  • Bei diesem Artikel erfolgt die Lieferung per Spedition zzgl. 45 € pro Lieferung.

Kundenbewertungen (1)

Angenehmer Rosenduft

Rosen sind meine große Leidenschaft , da kam mir dieses Eau de Parfum gerade recht. Sehr vielversprechend wird dies präsentiert und ermuntert dadurch zum Kauf. Sehr lobenswert ist der kleine Tester, so muß das Original nicht angebrochen werden. Der Duft ist wirklich gelungen und rosig in jder Hinsicht. Nun gibt es das berühmte ABER, er hält leider nicht lange. Trotz großzüger Beduftung war nach etwa zwei Stunden der Traum verflogen. Für ein Eau de Parfum ist diese Leistung etwas schwach und der Preis auch nicht minder. Der Inhalt ist allerdings großzügig bemessen, so muß ich eben öfter nachsprühen.

Clarissa W. - Fohnsdorf, 15. Juni 2014 23:39 Uhr

pu