Hollington-Weste, Tweed

Unzerstörbares Design.

Die echte Patric Hollington-Weste.
Patric Hollington lebt in Paris. Seine Kundenliste umfasst die Na­men von Staatsoberhäuptern und Schauspielern von Frankreich bis Japan. Seit 1975 ist er bekannt für seine zeit­lose, unkonstruierte Mode. Be­rühmt wurde er mit seinen Westen, die zum „Must-have“-Teil seiner Kollektion wurden und sogar in der Mode-Sammlung des „Museé des Arts Décoratifs" im Louvre Palast zu finden sind. Und na­türlich „erfindet“ der Künstler Hollington seine Weste jedes Jahr ein bisschen neu.
Seine neueste Weste ist durch die Tweedstruktur besonders knitterarm und Flecken unempfindlich.
Die Mischung aus Leinen und Baumwolle macht sie leicht und an­genehm auch an wärmeren Tagen. Sie ist immer ein bisschen „bohémien“ und passt mit ihrer Tweed-Struktur in Braun, Beige und Schwarz zum Leinen- oder Baumwollanzug aber be­sonders gut solo zur Chino oder Jeans. Sie ist durchgeknöpft, hat Seitenschlitze, drei aufgesetzte Taschen, eine Innentasche mit Reißverschluss.

Gerader Schnitt und etwas länger als üblich (68,5 cm in Gr. 50). Farbe: Braun/Beige. 50 % Baumwolle, 50 % Leinen. Enthält nichttextile Teile tierischen Ursprungs (Hornknöpfe). Hand­wäsche. Hergestellt in Frankreich.

Hollington-Weste, Tweed

Farbe: Braun/Beige

Braun/Beige
Braun/Beige
Best.-Nr: 216747, sofort lieferbar, Lagerbestand knapp
€ 159,- inkl. MwSt., zzgl. Versandpauschale

Kundenbewertungen (1)

Kundenbewertungen

Michael L. - Leoben, 9. September 2016 14:10 Uhr

Schön, aber sehr großzügig im Schnitt

Sieht gut aus und ist auch sehr gut verarbeitet - aber Vorsicht: Die Weste fällt deutlich größer aus, als andere Stücke derselben Konfektionsgröße. Ich trage üblicherweise Größe 52, aber in dieser Weste sehe ich aus wie ein Waldschrat. Lieber eine Nummer kleiner bestellen als üblich.

pu