Elektrischer Allesschneider Berkel

Hommage an ein grandioses Monument der Schneidekunst – original von Berkel, Italy.

Hommage an ein grandioses Monument der Schneidekunst – original von Berkel, Italy.

Schnittig, stylish, perfekt für den Hausgebrauch: der elektrische Allesschnei der im RedLine-Design. Ein Kultobjekt mit neuester Technik.

Als der Rotterdamer Fleischermeister Wilhelmus Andrianus van Berkel 1898 das Patent für seine Aufschnittmaschine erhielt, begann eine neue Ära der Schneidtechnik. Mühelos maschinell konnten damit feinste Scheiben von Schinken, Fleisch und Wurst getrennt werden: weit besser als von Hand - und absolut gleichmäßig, auch bei großen Mengen. Bis heute sind die Berkel-Maschinen berühmt für außergewöhnliche Schneidpräzision. Mit dem technischen Know-how und der Erfahrung von über 120 Jahren baut Berkel auch seine unverwechselbaren Elektro-Allesschneider. Mühelos treibt der 0,19 kW-Motor dieser Präzisions-­Maschine die glatte, gehärtete Schneide des verchromten Werkzeugstahl-Messers (25 cm Ø) durch das Schnittgut. Sie schneiden leicht, schnell und präzise – bis zum letzten Rest. Millimetergenau stellen Sie die Schnittstärke ein: von hauchfein bis zu 14 mm. Auch bei großen Mengen bleibt die gewählte Einstellung Scheibe für Scheibe konstant.
Ein Hingucker in jedem Ambiente.
In traditionellem Berkel-Rot einbrennlackiert, erhebt sich die elegant geschwungene Form. Ein Design von italienisch leichter Anmutung – aber stabil und langlebig, aus Aluminiumlegierung.
Mühelos hygienisch sauber zu halten.
Schlittentisch, Messerschutz und Abstreifer sind abnehmbar. Eine integrierte Schleif-Vorrichtung hält das Messer scharf - ohne Herausnehmen, ohne Verletzungsgefahr.
Misst 51,5 x 50,5 x 39,5 cm (L x B x H). Wiegt 22 kg. Max. Schnittgutgröße rund: 17,8 cm, eckig: 18,5 x 17,5 cm. 145-cm-Anschluss für 230 V/110 W.

Primadonna unter den Schneidemaschinen: die „Berkel Tribute“ Schwungrad-­Aufschnitt­maschine.
Dem Modell „Indiana“ aus 1920 zum Verwechseln ähnlich. Ein Liebhaberstück für höchste Ansprüche – in Italien handgefertigt.
Aluminium-Druckguss gibt dem Berkel-Rot einbrennlackierten Korpus 45(!) kg Gewicht. Ein imposantes 30-cm-Blumenrad dient als Antrieb. Mühelos von Hand gekurbelt, überträgt es die Kraft auf das Messer (30 cm Ø) aus gehärtetem Werkzeugstahl – und der Schlitten wird geschmeidig bewegt. Eine Einspann-Vorrichtung fixiert das Schnittgut und führt es mit höchster Präzision zum Messer. So gelangen nur gleichfeine Scheiben auf das Edelstahl-­Tablett – ideal für Prosciutto, Carpaccio, Bündner Fleisch, ...
Kein Erhitzen, kein Geschmacksverlust.
Mit ca. 160 statt 280 U/min (bei elektrischen Geräten) ist die Wärme-Entwicklung wesentlich geringer: Das Fett in Fleisch und Wurst wird nicht erhitzt, kein Geschmack beeinträchtigt.
Gefahrlos und leicht zu reinigen.
Entriegelbarer Messerschutz. Ein Schleifgerät schärft das Messer nach. Sicherheit gemäß den Vorschriften für Profi-Aufschnittmaschinen.
Misst 51,5 x 39,5 x 50,5 cm (L x B x H). Wiegt 45 kg. Max. Schneidgutgröße rund: 18,5 cm, eckig: 23 x 18,5 cm. Schnittdicke: 0,22 – 2,2 mm, per Schiebemechanismus einstellbar.

Elektrischer Allesschneider Berkel

Best.-Nr: 222835, Lieferbar

€ 899,- inkl. MwSt., zzgl. Versandpauschale

Ausgewählte Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung zu diesem Produkt
pu