Christo und Jeanne-Claude: „Surrounded Islands – three selected works“

Weltberühmt und außergewöhnlich – die Werke Christos und Jeanne-Claudes.
Jeder Offsetdruck wird von Christo handsigniert.
 

Christo und Jeanne-Claude: „Surrounded Islands – three selected works“

Christo und Jeanne-Claude: 3 Zeichnungen des Verhüllungsprojektes „Surrounded Islands“ – jeder Druck handsigniert.

Das einzige Verhüllungsprojekt, das von der 2009 verstorbenen Jeanne-Claude initiiert wurde.
Christo und Jeanne-Claude wurden weltberühmt durch ihre überdimensionalen Verhüllungen von Landschaften und Gebäuden. Sie sind immer zeitlich begrenzt und sollen Struktur und Wert der Objekte ins Bewusstsein des Betrachters rücken. Das künstlerische Ziel ist bei allen Projekten gemein, „durch Verhüllung zu enthüllen.“ (Zitat Christo)
„Surrounded Islands“ dokumentiert am deutlichsten die enorme künstlerische Präsenz und Schaffenskraft der verstorbenen Jeanne-Claude.
„Surrounded Islands“ (1980-1983) hat in der Historie der gemeinsamen Projekte des Künstlerehepaares eine besondere Position: Es ist das einzige dokumentierte Projekt, dessen Idee ausschließlich auf Jeanne-Claude zurückgeht. Christo war hingegen verantwortlich für die grafische Umsetzung des Werkes.
Am 7. Mai 1983 waren für die kurze Dauer von zwei Wochen elf Inseln in der Biscayne Bay in Miami, Florida in leuchtendes Pink getaucht.
Für diese Aktion wurden die Inseln mit 585.000 qm pinkfarbenem Polypropylengewebe, das auf dem Wasser 61 m weit in die Buchten hineinragte, umrandet. Jeanne-Claude hatte die Absicht, mit ihrem Projekt auf die verschiedenen Lebensbereiche und Lebensstile von Land- und Wasserwelt in Florida aufmerksam zu machen.
Auf einer Auktion 2007 erzielte eine signierte Collage „Surrounded Islands“ aus Fotografien, pinkfarbener Folie, Kreide und Bleistift auf einer Holzplatte 190.400 Euro.
Christo und Jeanne-Claude finanzieren ihre öffentlichen Werke, seien es Verhüllungen, Umhüllungen oder Ölfässerinstallationen, durch den Verkauf von Originalwerken. Sie akzeptieren keinerlei Sponsorengelder und spenden Erlöse von Büchern und Druckeditionen an Organisationen wie Children in Crisis oder Nurture New York`s Nature.
Limitierte Rahmenedition „Surrounded Islands – three selected works“.
Zeichnungen von 3 der 11 Inseln in hochwertiger 3-in-1-Rahmung. Die handsignierte Rahmenedition erhalten Sie nur bei Pro-Idee.
60 Exemplare mit Signatur des Künstlers Christo auf jeder Zeichnung. Mit Echtheitszertifikat.
Die erste Pro-Idee Rahmenedition „Eight Projects“ mit 8 Zeichnungen ihrer welt-berühmten Verhüllungswerke war in wenigen Wochen ausverkauft. Daher ist es eine gute Gelegenheit, eines der limitierten Exemplare der Edition „Surrounded Islands – three selected works“ zu erhalten.

Offsetdrucke auf 200-g-Kunstdruckpapier, Blätter je 30 x 40 cm und 70 x 100 cm in Galerierahmung (120 x 103 cm, Rahmenbreite 2 cm.)

Galerierahmung nach Museumsgrundsätzen.

Alle gerahmt bestellten Grafiken werden – ohne direkten Kontakt zum Glas – an wenigen Punkten auf der Kulisse fixiert und hinter 3 mm Floatglas annähernd luftdicht abgeschlossen (konservatorische Rahmung). Dadurch vor Staub und Lichteinwirkung geschützt, aber dennoch atmend. Betont schlichter Blockleisten-Rahmen aus ebenmäßig gemasertem Ramin-Holz, wahlweise in Schwarz oder Weiß gekalkt. Inklusive Passepartout und stabiler Aufhängung an der Rückwand.

Christo und Jeanne-Claude: „Surrounded Islands – three selected works“

Best.-Nr: 547547,
Sorry, nicht mehr lieferbar
€ 1.290,- inkl. MwSt., zzgl. Versandpauschale

Kundenbewertungen (0)

Kundenbewertungen
pu