Judith Sturm: „Life is a dancefloor, 2011“

Judith Sturm.
Jedes der 30 Exemplare wird von Hand übermalt.
Gesichtslose und anonyme Körper in pudrigen Tönen sind ein Hauptmerkmal ihrer Arbeit.
Handsignatur der Künstlerin.
„Life is a dancefloor“, gerahmt 117 x 83 cm.

Judith Sturm: „Life is a dancefloor, 2011“

Investition in ein ungewöhnliches Talent.

Zweite Edition der international vertretenen Künstlerin Judith Sturm. (Die erste ist nahezu ausverkauft.) Handübermalt. 30 Exemplare.
Judith Sturm (*1973) ist eine junge Künstlerin mit einer beeindruckenden Vita. Mit nur 17 Jahren wurde sie mit ihrer ersten Einzelausstellung geehrt, der im Laufe der Jahre zahlreiche folgten. 1999 wurde sie mit dem Kulturpreis des S.B.S. EV Saarlouis ausgezeichnet. 2005 folgte die Aufnahme in die Kunstsammlung Saarlands. Ein junges Talent mit noch großem Potenzial.
Judith Sturm wird von Galerien in Deutschland, Frankreich, China und den USA vertreten.
Ihr Talent wurde schon früh entdeckt. So erhielt sie 2000 ein Förderstipendium der Stadt Saarbrücken; 5 Jahre später die Einzelförderung des Ministeriums für Bildung, Kultur und Wissenschaft des Saarlandes.
Hoher Wiedererkennungswert durch die Umsetzung des Themas Frauen und Weiblichkeit in den für Judith Sturm typischen Farbtönen.
Ein Hauptmerkmal ihrer Arbeit sind die gesichtslosen und anonymen Körper in pudrigen Tönen. Ein weiteres, entscheidendes Merkmal ist die dargestellte Haut, welche durch eine eigens von der Künstlerin entwickelten Technik – basierend auf Verwendung von Mineralien – gestaltet wurde. So entstehen die Kontraste, die diese Arbeiten so einzigartig machen.
Die Künstlerin übermalt jedes Exemplar von Hand.
Hochwertige Lithografie auf 310-g-Büttenpapier. Durch die individuelle Übermalung von Hand wird jedes der 30 Exemplare zum unverwechselbaren Unikat. „Life is a dancefloor, 2011“ zeigt eine Frau, sitzend auf einer Bank in der Nähe der Tanzfläche in einem Club. Die weißen und roten Punkte erinnern an Discolichter oder an eine auffällige Retrotapete und repräsentieren das pulsierende Leben und die Lebensfreude. Die warmen Farbtöne, zusammen mit dem jungen, dynamischen und verlockenden Körper, bilden einen Kontrast zur unruhigen Hautstruktur mit ihren Fleckchen und Unebenheiten, die die glatte „Oberfläche“ bricht und auf subtile Weise altmeisterliche Motive wie „Vanitas“ und „Totentanz“ in die Neuzeit transformiert. (Judith Sturm)
Handsigniert, nummeriert und datiert. Mit Echtheitszertifikat.
30 Exemplare. Exklusiv im Pro-Idee Kunstformat.

„Life is a dancefloor, 2011“ Lithografie auf 310-g-Büttenpapier,  handübermalt, 94 x 60 cm, limitierte Auflage 30 Exemplare, in weißer Galerierahmung (117 x 83 cm, Rahmenbreite 2 cm, Rahmentiefe 3 cm)

Galerierahmung nach Museumsgrundsätzen.

Alle gerahmt bestellten Grafiken werden – ohne direkten Kontakt zum Glas – an wenigen Punkten auf der Kulisse fixiert und hinter 3 mm Floatglas annähernd luftdicht abgeschlossen (konservatorische Rahmung). Dadurch vor Staub und Lichteinwirkung geschützt, aber dennoch atmend. Betont schlichter Blockleisten-Rahmen aus ebenmäßig gemasertem Ramin-Holz, wahlweise in Schwarz oder Weiß gekalkt. Inklusive Passepartout und stabiler Aufhängung an der Rückwand.

Judith Sturm: „Life is a dancefloor, 2011“

Best.-Nr: 548412, 2 Wochen Lieferzeit
€ 1.240,- inkl. MwSt., zzgl. Versandpauschale

Kundenbewertungen (0)

Kundenbewertungen
pu