R. O. Schabbach: „Red Nude Sonderedition“

Der Künstler bei der Signatur der Edition.
Der weibliche Akt in intensiver Farbigkeit und Leuchtkraft ist R. O. Schabbachs Markenzeichen.
Handsignatur des Künstlers.
 

R. O. Schabbach: „Red Nude Sonderedition“

Besitzer eines Schabbachs in allerbester Gesellschaft.

Sonderedition „Red Nude“ – nur 30 Exemplare.
Zu den Sammlern der Werke R. O. Schabbachs zählen Weltstars, Politiker, internationale Wirtschaftsführer und zahlreiche Museen. Seine Werke befinden sich aber auch in der Collection Guggenheim in New York und im Museum of Contemporary Arts, Cairo, u. v. m.
Düssel-Art erobert amerikanische Millionäre.
Der deutsch-amerikanische Künstler R. O. Schabbach (*1964) lernte Anfang der 80er-Jahre den wohl bekanntesten Künstler seiner Dekade kennen: Joseph Beuys. Die Gespräche mit dem Künstlergenie Beuys faszinierten und inspirierten den 16-Jährigen nachhaltig. Den internationalen Durchbruch schaffte er 1995, als ein amerikanischer Weltstar als erster Prominenter eins seiner Werke kaufte. Schabbachs Galerieverkäufe erzielen heute Preise von bis zu 40.000 €.
Der weibliche Akt in intensiver Farbigkeit: R. O. Schabbachs Markenzeichen.
Die extreme Leuchtkraft und Farbigkeit, dazu abstrahierte Aktfiguren, Köpfe, Münder, bestehend aus Linien und Farbfeldern, sind R. O. Schabbachs Aushängeschild.
Sonderedition in einer Auflage von nur 30 Exemplaren.
Üblicherweise werden Schabbachs Editionen in Auflagenhöhen von bis zu 300 Exemplaren aufgelegt. Schön, dass es diese Sonderedition von nur 30 Exemplaren gibt – erstmals von Künstlerhand übermalt.
Die Figuren in dem Werk „Red Nude“ erscheinen schablonenhaft und drücken eine enorme Lebensfreude aus. In dem rot leuchtenden Farbgarten spielt die Frau mit ihren geschmeidigen Gliedern, ihrer Gestalt und Anmut des Körpers die Hauptrolle.
Handsigniert, nummeriert und datiert. Mit Echtheitszertifikat.
Eine erfreuliche Gelegenheit, einen handsignierten Schabbach für nur 690 € zu besitzen. 30 Exemplare.

„Red Nude Sonderedition“ (ungerahmt) Lithografie auf 310-g-Büttenpapier, handübermalt, 60 x 70 cm.

„Red Nude Sonderedition“ in Galerierahmung (78 x 88 cm, Rahmenbreite 2 cm, Rahmentiefe 3 cm.) mit weiß gekalktem Rahmen.

„Red Nude Sonderedition“ in Galerierahmung (78 x 88 cm, Rahmenbreite 2 cm, Rahmentiefe 3 cm.) mit schwarzem Rahmen.
Galerierahmung nach Museumsgrundsätzen.
Alle gerahmt bestellten Grafiken werden – ohne direkten Kontakt zum Glas – an wenigen Punkten auf der Kulisse fixiert und hinter 3 mm Floatglas annähernd luftdicht abgeschlossen (konservatorische Rahmung). Dadurch vor Staub und Lichteinwirkung geschützt, aber dennoch atmend. Betont schlichter Blockleisten-Rahmen aus ebenmäßig gemasertem Ramin-Holz, wahlweise in Schwarz oder Weiß gekalkt. Inklusive Passepartout und stabiler Aufhängung an der Rückwand.

R. O. Schabbach: „Red Nude Sonderedition“

Best.-Nr: 200390, 2 Wochen Lieferzeit
€ 690,- inkl. MwSt., zzgl. Versandpauschale

Kundenbewertungen (0)

Kundenbewertungen
pu