Tree-Box „Château de Versailles“

Jeden Kubus kennzeichnet das Signet von „Les Jardins du Roi Soleil“ sowie das Herstellungsjahr.
Seit 1670 ist die Form unverändert: rechts ein 150 Jahre altes Werkstück, links eines aus dem Jahr 2012.
Wie ehedem entstehen alle Metallteile des Kubus aus massivem Gusseisen – äußerst stabil und langlebig.
 

Tree-Box „Château de Versailles“

In den Parkanlagen von Versailles – und jetzt bei Ihnen: die noble Residenz für Ihre kostbaren Pflanzen.

Aus Gusseisen und Eichenholz von Hand gefertigt. Originalgetreu wie zur Zeit des Sonnenkönigs.
Bereits 1670 wurden diese Pflanzgefäße für das Schloss Versailles entworfen. Und zwar von André le Nôtre, dem berühmten Gartengestalter und Landschaftsarchitekten am Hof Ludwigs XIV. Noch heute sind sie prägendes Stil-Element des Versailler Schlossparks. Genauso dekorieren sie z. B. Schloss Fontainebleau, den Louvre, Elysee-Palast und die Jardins du Luxembourg, zudem weltweit u. a. das Metropolitan Museum of Art, New York, sowie noble Couture-Häuser, Luxushotels und Einkaufspaläste.
Feudales Flair für Ihren Garten, Ihr Entree.
Mächtige Buchskugeln, Orangen-, Lorbeer- und Olivenbäume, ... In diesem majestätischen Pflanzgefäß kommen Ihre Zierbäume und Pflanz-Skulpturen perfekt zur Geltung. Als Blickfang auf Ihrer Terrasse – oder um elegant den Eingang zu Ihrem Haus, Ihrer Firma zu säumen.
Eine Qualität mit über 100 Jahren Lebensdauer.
Die 13 x 6 cm starken, von stilisierten Pinienzapfen gekrönten Pfosten und der 6,5 cm breite Bodenrahmen sind aus schwerem Guss­eisen und haltbar verschweißt – unverwüstlich, solide und extrem be­las­­tbar. Sogar die Beschläge, Scharniere und Riegel werden gegossen. Kein Vergleich zu den dünnen, schnell schäbigen Blechelementen weniger wertvoller Modelle.
Genauso langlebig und wetterfest ist die Auskleidung aus handverlesenem französischen Eichen­holz.
Anders als billige Importware ist dieses besonders langsam gewachsen und lange gelagert – somit steinhart und resistent gegen Fäulnis und Schimmelbildung. So hält die 3 cm starke Auskleidung auch kräftig wachsenden Wurzeln schadlos stand.
Ohne Innentopf direkt zu be­pflanzen.
Die Eichenholz-Auskleidung lässt die Wurzeln atmen, hält sie aber stets im Zaum. Dank wasserdurchlässigem und erosionsbeständigem Bodenrost kann sich keine Staunässe, keine Fäulnis bilden.
Sie kommen stets bequem an das Erdreich, die Pflanzenwurzeln heran.
Lösen Sie einfach die Gusseisen-Riegel: Schon lassen sich die Seitenteile des Kubus weit öffnen. Die Erde und Wurzeln Ihrer Pflanzen sind so leicht zugängig – und können optimal gelockert, gedüngt und ausgedünnt werden.
Als Zeichen feinsten Handwerks mit dem Signet des Herstellers versehen und datiert.
Ein Merkmal, das jedes Modell unverwechselbar macht – kostbar wie ein Kunstwerk.
Besonders edel weiß lackiert.
Die hochwertige, strahlend weiße Lackierung ist sorgfältig mit Rost-/Fäulnisschutz vorbehandelt. So bleibt sie dauerhaft schön, ohne zu splittern oder zu verfärben. Einfach feucht abwischbar. Misst 50 x 50 x 74 cm (L x B x H). Wiegt ca. 75 kg.

Tree-Box „Château de Versailles“

Best.-Nr: 204820, sofort lieferbar, Lagerbestand knapp
€ 3.200,- inkl. MwSt., zzgl. Versandpauschale
Bei diesem Artikel erfolgt die Lieferung per Spedition zzgl. 45 € pro Lieferung.

Kundenbewertungen (0)

Kundenbewertungen
pu