LED-Sensorlicht

Licht, wo immer Sie wünschen: ohne Ka­­bel verlegen und Stecker installieren. In Schubladen, Schränken, Truhen, …
 

LED-Sensorlicht

Genial: Das automatische Sensor-Licht für alle Schränke, Schubladen, Treppenaufgänge, ...

Klein, hell, ohne Stromanschluss.
Ideal auch im Abstellraum, an der Kellertreppe oder Wohnwagentür, im Sicherungskasten, …: Der integrierte Bewegungsmelder schaltet die Lampe beim Öffnen ein und nach 30 Sekunden automatisch wieder aus (wenn keine Bewegung mehr registriert wird).
Auch winzigste Ecken werden durch die 8 hell strahlenden, weißen LEDs nicht „aufgeheizt“.
Weil sie sich kaum erwärmen, erreichen die LEDs eine Lebensdauer von ca. 30.000 Stunden. Und verbrauchen wenig Energie: Mit 8 Mikro-Batterien (mitgeliefert) funktioniert Ihr LED-Schranklicht ca. 1.200mal.
Einfache Montage per Haftstreifen mit Magnethalterung.
Gehäuse aus alufarbenem ABS-Kunststoff. Misst 10 x 10 x 1,5 cm (L x B x H). Wiegt ca. 200 g. Erfassungsbereich 110°/3 m. Leistungsaufnahme 0,8 W. TÜV Rheinland/GS-geprüfte Sicherheit. Gratis bei Pro-Idee: 36 Monate Langzeitgarantie.

LED-Sensorlicht

Best.-Nr: 620443, lieferbar
€ 49,95 inkl. MwSt., zzgl. Versandpauschale

Zubehör

€ 10,-

Kundenbewertungen (7)

Kundenbewertungen

Bernadette G. - 1040 Wien, 23. Oktober 2014 14:33 Uhr

Bin total zufrieden

Ich habe heute die 2. Garnitur dieser Leuchten erhalten, ich bin total zufrieden damit. Die 1. Lieferung ist mehrere Monate her, Batteriewechsel war noch nicht nötig. Ich bin sehr froh, dass ich in meinen Kleiderkästen endlich sehen kann, ob das Sakko, nach dem ich greifen will, oder die Hose, die ich anziehen will, dunkelblau oder schwarz ist. Kann diese Leuchten wirklich nur jedem empfehlen! Liebe Grüße B. Gussenbauer

Erich G. - 34560 Fritzlar, 9. März 2014 09:39 Uhr

Nur die Idee ist toll

Wir haben 2 Leuchten in Schränken, die maximal 2 mal am Tag geöffnet werden und die auch nicht unwillkürlich angehen können. Der Batterieverbrauch ist so exorbitant, daß ich inzwischen ziemlich wütend bin und die Leuchten beim nächsten Batteriewechsel wahrscheinlich einfach wegwerfen werde. Die Lebensdauer der Batterien beider Leuchten im selben Schrank ist fast auf den Tag genau identisch. LED-Licht soll ja mit einem deutlich verringerten Stromverbrauch auskommen. Ich kenne in unserem Betrieb und im Haushalt nichts Batteriebetriebenes mit einem so unglaublichen Batterieverbrauch. Es sind acht (!) Batterien pro Leuchte nötig !!!! Sie können diese Leuchten nicht verkaufen, weil Ihre Kunden sich bei Ihnen ja darauf verlassen, solide Produkte zu bekommen. Es würde mich allerdings interessieren, ob der Mangel "exorbitanter Stromverbrauch" inzwischen vielleicht behoben ist. Denn - wie gesagt - die Idee ist ja toll.

Pro-Idee Internetredaktion: Anbei Stellungnahme des Herstellers: Der von Ihnen geschilderte Endkundenfall scheint uns zunächst ungewöhnlich, da nach unseren Testergebnissen die Lebensdauer der LED LuckyLite Leuchte (Batterien) eine Reichweite von 2 ½ bis 3 Monaten bei einem Schaltzyklus von 10 – 15 pro Tag (erreichte Schaltzyklen im Zeitraum von 2 ½ - 3 Monaten = ca.850) hat. Bitte senden Sie uns die Leuchte, zum Umtausch, zurück.

Hans-Werner H. - Essen, 6. September 2012 15:22 Uhr

Batterieverbrauch

Tolle Funktion zur Ausleuchtung meiner Kellertreppe, aber leider nur mit ständig neuen Batterien. Als die mitgelieferten Batterien nach wenigen Wochen versagten, war ich noch optimistisch und setzte frische Batterien ein. Leider die gleiche Erfahrung nach kurzer Zeit. Ist das nur ein Einzelfall (Geräte-Garantie) oder liegen ähnliche Erfahrungen vor?

Pro-Idee Internetredaktion: Danke für den Hinweis. Bezüglich Batterieverbrauch hatten wir bisher noch keine Beanstandungen. Der Sensor schaltet das Licht bei Registrierung einer Bewegung ein. Kann es sein, dass sich in der Nähe des Sensors etwas, evtl. ein Vorhang, bewegen kann? So würde die Lampe ständig eingeschaltet und sich der hohe Batterieverbrauch erklären. Lt. Hersteller hält ein Batteriesatz ca. 1200 Schaltungen mit jeweils 10 Sekunden Leuchtdauer.

Jens U. - 01069 Dresden, 29. August 2012 20:01 Uhr

LED-Sensorlicht, für Treppen ungeeignet

Wir hatten vom Discounter bereits im Treppenaufgang ein LED-Nachtlicht, schaltet sich nur im Dunkeln ein, reagiert auf Bewegung bereits ab 6 m Entfernung, ist aber mit 3 LED zu dunkel. Die Helligkeit des LED-Sensorlichtes von Proidee ist einfach klasse, vollkommen ausreichend. Die tatsächlichen knapp 2 m Erfassungsreichweite für Bewegungen sind jedoch für ein Treppenhaus einfach zu wenig und das Licht geht immer an, unabhängig von der Umgebungshelligkeit. Das muss nicht sein und kostet unnötig. Für ein Treppenhaus nach meiner Erfahrung daher nicht geeignet.

Gunnar F. - 24229 Strande, 12. März 2012 12:54 Uhr

LED Sensorlicht

Im Prinzip eine gute Idee. Ich hatte die Leuchte aber in einem Schrank von Ikea montiert. Wie so normal bei Ikeaschränken sind die Türen nicht ganz dicht. Dadurch ist die Leuchte immer wieder angegangen ohne dass ich die Tür aufgemacht habe. Dadurch waren die Batterien sehr schnell verbraucht. Nicht für diesen Einsatz geeignet.

Pro-Idee Internetredaktion: Sobald der Sensor eine Bewegung registriert schaltet die Lampe ein. Auch wenn die Bewegung durch den Schlitz der nicht richtig schließenden Tür registriert wird. Das ist kein Fehler des Gerätes.

Helmut G. - Graz, 28. Juli 2011 18:43 Uhr

Sehr praktisch im Wohnwagen

Habe die Leuchte in der Wohnwagentoilette montiert - einfach genial! Ohne mühsam einen Schalter zu suchen hat man immer Licht.

Christine N. - Korschenbroich, 19. Mai 2010 21:57 Uhr

Endlich klare Sicht in meinem Schrank

Es ist einfach schön, meinen Kleiderschrank zu öffnen und Dank LED-Licht sofort den vollen Durchblick zu haben. Sehr schönes helles Licht, absolut blendfrei. Was mich ausserdem begeistert: super einfach zu befestigen, einfach ankleben und festdrücken.

pu