Hocker Tam Tam

Praktisch: Im Innenfach sind Socken, Spiel- und Strickzeug, ... im Nu weggeräumt.
 

Hocker Tam Tam

Revival einer Design-Ikone der Sixties: der Kunststoff-Hocker Tam Tam.

Vielseitig, bequem, Platz sparend (und preiswert). Ausgestellt im MoMA, New York.
Kaum ein Möbelstück repräsentiert trefflicher die unkonventionelle Lebensart der 1960er-Jahre. Kreiert wurde Tam Tam 1968 von Henry Massonnet (*1922), der normalerweise Angler-Equipment für die französische Firma Stamp entwarf. So schwebte ihm auch bei Tam Tam ein Hocker für Angler vor. Doch es sollte anders kommen: Der Kunststoff-Hocker löste einen weltweiten Boom aus – über 12 Millionen Exemplare wurden verkauft! Er schaffte es sogar in die Villen der Stars. Und hielt Einzug ins Musée des Arts Décoratifs, Paris. Dann verschwanden die Shooting-Stars leider. Doch jetzt können Sie diesen Kult-Hocker, hergestellt in der Origi­nalform Nr. 169, wieder bestellen – direkt bei Pro-Idee.
Zwei Korpusteile, eine Sitzfläche: So simpel – und doch so vielseitig als komfortabler Platz und praktischer Stau­raum.
Perfekt für Küche, Ess- und Arbeits­ecke, als Beistellhocker für große Run­den oder als Ablage in Diele, Bad, Schlaf­raum, ... Durch die genau richtige Höhe und 30 cm Ø große Sitzfläche ist Tam Tam auf Stunden bequem. Die taillierte Form gibt Ihren Beinen komfortablen Freiraum.
Aus robustem Polypropylen. Einfach feucht abwischbar. In klassischen oder trendigen Sixties-Farben. Misst 30 cm Ø, 45 cm H. Mit Stau-Innenfach. Wiegt 1 kg. Trägt 150 kg.

Hocker Tam Tam

Farbe: Orange

Orange
Orange
Schwarz
Schwarz
Weiß
Weiß
Best.-Nr: 202181, lieferbar
€ 22,95 inkl. MwSt., zzgl. Versandpauschale

Kundenbewertungen (0)

Kundenbewertungen
pu