EL Castro de Valtuille Joven 2016, Castro Ventosa, D.O. Bierzo, Spanien

Aus dem Pro-Idee Spezialshop Weinkeller

Zweimal „Best Winemaker in the World.“* 91 Punkte von Robert Parker.**

Der Erfolg von Weinmacher Raúl Pérez kommt nicht von ungefähr. Setzt er doch seine Philosophie konsequent um: Minimaler Einfluss auf die Traube, die genaue Analyse des Bodentyps, des Klimas und der Reifezeiten der jeweiligen Rebsorte sind die Grundlage seiner preisgekrönten Arbeit.
„Mit großer Balance … Kraft und Eleganz.“ (Robert Parker)**
Herausragendes, volles Bouquet mit Aromen von reifen Beeren und schwarzen Oliven. Am Gaumen rund und dicht, wunderbar ausgeglichen und harmonisch. Reife, feine Tannine und ein langer Nachhall machen ihn zum wahren Genusserlebnis. So genießen wir diesen El Castro de Valtuille Joven und genießen nicht zuletzt seinen sehr erfreulichen Preis.

*Bettane+Desseauve „Le Grand Tasting Shanghai“ 2016 & 12th Wine Awards des Feinschmecker 2014
**Robert Parker, Wine Advocate 232
Herkunft Wein aus Spanien
Abfüller Finca el Barredo S/N 24530 Valtuille de Abajo Leon-ESPAÑA
Klassifikation DO Bierzo
Enthaltener Alkohol 13,5 %vol.
Allergene Enthält Sulfite
Süßegrad trocken
Rebsorte(n) 92% Mencia, 8% Alicante Bouschet
Säure ca. 5,4 g/l
Restzucker ca. 1,2 g/l
Verschluss-Art Naturkork
Trinktemperatur 16 °Celsius
Lagerfähigkeit 6 Jahre ab Jahrgang
Geschmacksrichtung Das Bukett ist voll und vielschichtig, mit Aromen von reifen Beeren, schwarzen Oliven und leicht animalische Nuancen. Am Gaumen erstaunlich rund und dicht, sehr ausgeglichen und harmonisch. Reife, feine Tannine und ein langer Nachhall
Speiseempfehlungen Passt sehr gut zu Lamm und BBQ.
Bewertung(en) Robert Parker 91/100 Punkte (Jahrgang 2016) Robert Parker, Wine Advocate 232

Bewertungen

4.5/5 2 Bewertungen
Bewertung abgeben
Von Peter B. am 29.10.2019

Top Wein

der Preis ist super

Von Wolfgang B. am 22.10.2019

Guter Roter

Ich habe von meiner 12er Bestellung eine verkostet. Hat gutes Potential. Ich habe beschlossen den Genuss auf das Jahr 2022 zu vertagen. Ich glaube, er entwickelt sich noch weiter.

pu