Rotwein aus weiteren Anbaugebieten Spaniens

Sortieren:

Barahonda Sin Madera 2016, Señorio de Barahonda S.L., Yecla, Spanien

Spaniens wohl würzigste Rebsorte in ihrer reinsten Form.

1 Flasche à 0,75 l
€ 5,95
Literpreis € 7,93

Tozara Tinto 2015, Hacienda Villarta, Tierra de Castilla, Spanien

Mehr als 400 Tempranillo aus aller Welt. Und eine Sensation.

1 Flasche à 0,75 l
€ 4,50
Literpreis € 6,-

Campo Arriba 2014, Bodegas Barahonda, Yecla, Spanien

Sogar für 20 US-Dollar ein „absurd niedriger Preis für die Qualität“. (Robert Parker, Wine Advocate, Interim 11/2015)

1 Flasche à 0,75 l
€ 9,50
Literpreis € 12,67

Castillo del Rocio Garnacha 2016, Cariñena DO, Spanien

400 Garnachas aus aller Welt. Und eine Sensation.

1 Flasche à 0,75 l
€ 4,95
Literpreis € 6,60

Barbadillo Reserva 2011, Bodegas Pirineos, Somontano, Spanien

Der “beste Rotwein Spaniens”. Unter 549 (!) Konkurrenten. (Mundus Vini Sommerverkostung 2016)

1 Flasche à 0,75 l
€ 8,95
Literpreis € 11,93

Ercavio Tempranillo Roble, Bodegas Más Que Vinos, Tierra de Castilla, Spanien

„Schmeckt wie ein wesentlich teurerer Wein…“ (Robert Parker über den Jahrgang 2014, Wine Advocate 225, 06/2016)

1 Flasche à 0,75 l, 2015er
€ 7,95
Literpreis € 10,60
pu