17 (!) Jahrgänge machte er 500-Euro-Weine. Hier ist sein neuester Coup.

Der bezahlbare Merlot mit dem Knowhow von Chateau Mouton Rothschild.

Weinmacher Betrand Bourdil kann außergewöhnliche Erfahrungen vorweisen. Gelernt hat er sein Handwerk bei dem berühmten Château Mouton-Rothschild. Und heute macht er zahlreiche Grand Cru-Weine in Saint Emilion.
Die wahre Sensation aber ist sein „Wein für jeden Tag“: Dieser Emilio. Nur ein „einfacher“ Bordeaux, aus der Rebsorte Merlot. Aber schon in der Farbe zeigt er ein dunkles Rubinrot, im Duft feine Aromen von reifen Brombeeren, Pflaumen und Schwarzkirschen. Am Gaumen dann eine gute Dichte und Struktur am Gaumen und einen harmonischen Abgang.
Begeistert sind auch die Weinfreunde in den USA. Und zahlen ohne zu zögern etwa 12 $. (Gut für den amerikanischen Importeur, aber…) Genießen Sie dagegen den freien Warenhandel in Europa. Und genießen Sie einen fruchtigen und samtigen Bordeaux zum erfreulich günstigen Preis.

Herkunft Wein aus Frankreich
Anbaugebiet Bordeaux
Abfüller L'Union de Producteurs, BP 27, FR-33330 Saint-Emilion
Klassifikation Union des Producteurs St. Emilion
Enthaltener Alkohol 13,5 %vol.
Allergene Enthält Sulfite
Süßegrad trocken
Rebsorte(n) 100% Merlot
Säure ca. 6,0 g/l
Restzucker ca. 2,0 g/l
Verschluss-Art Naturkork
Trinktemperatur 17 °Celsius
Lagerfähigkeit 5 Jahre ab Jahrgang
Geschmacksrichtung Fruchtige Noten von Schwarzbeeren, Brombeeren und Pflaumen. Abgerundete Tannine, gute Struktur, harmonischer Abgang
Speiseempfehlungen Rinderbraten, Wildgerichte, Braten, Pilze, mittelreifer Hartkäse

Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung zu diesem Produkt
pu