Enira 2010, Domain Bessa Valley, Thracia Lowland, Bulgarien

Stephan Graf von Neipperg
 

Enira 2010, Domain Bessa Valley, Thracia Lowland, Bulgarien

„In Kalifornien würde man für einen Wein wie ihn das Doppelte zahlen müssen.“

(Jens Priewe, www.weinkenner.de, 19.10.2011, über den Jahrgang 2008)
Kein Wunder, dass die Fachpresse von diesem Enira begeistert ist. Denn sein Weinmacher Stephan Graf von Neipperg, ehemaliger Shooting-Star aus Bordeaux, hat seine Fähigkeiten längst unter Beweis gestellt. Unter seiner Ägide blühten so berühmte Châteaux wie Canon la Gaffelière, La Mondotte und einige andere wieder auf und etablierten sich unter den großen Namen Bordeaux`.
Bordeaux-Stil mit Saft und samtigen Tanninen.
Hier in Bulgarien gelingt dem Star-Winzer eine einzigartige Verbindung von Klassik und Moderne: Die Struktur der Bordeaux-Weine, verbunden mit der Kraft und Fülle der Weine Kaliforniens. Und besonders erfreulich: Weder in Bordeaux noch in Kalifornien würde ein Wein dieser Güte zu so einem erfreulichen Preis zu bekommen sein. Wenn er schon in Kalifornien das Doppelte kosten würde, brauchen wir uns über seinen Preis, käme er aus Bordeaux, gar keine Gedanken mehr zu machen …
Rebsorten: 48 % Merlot, 40 % Syrah, 7 % Petit Verdot, 5 % Cabernet Sauvignon. Lagerfähig 10 Jahre ab Jahrgang.
Alkoholgehalt: 14,5 %vol., Säure: ca. 5,6 g/l, Restzucker: ca. 2,4 g/l, Naturkork. Enthält Sulfite.
Hersteller: Bessa Valley Winery Ltd., Ognianovo Village, Bulgarien.

Enira 2010, Domain Bessa Valley, Thracia Lowland, Bulgarien

Best.-Nr: 216544, lieferbar
€ 9,95 inkl. MwSt., zzgl. Versandpauschale
(Literpreis: € 13,27)

Kundenbewertungen (0)

Kundenbewertungen
pu